Martin Ramsauer Verlag

Verlag für bibliophile Schachbücher

Der Verlag verfolgt das Ziel, seltene antiquarische Schachtexte neu herauszugeben. Umfangreichere Schriften erscheinen als Faksimile oder Reprint im Festeinband in der Reihe "Schach-Reprints", Aufsätze und andere Kleinschriften als Broschur in der Reihe "Kleine Schachtexte".

Alle diese Projekte sind aus meinem persönlichen Interesse an diesen Titeln entstanden; sie sollen auf diesem Wege anderen Schach-Sammlern zugänglich gemacht werden. Stets handelt es sich um Kleinserien, die durchwegs in Handarbeit und mit hochwertigen Materialien angefertigt werden.

Eine dritte Reihe, "Schach in Württemberg",  soll nach und nach meine Ergebnisse zu Recherchen der Württembergischen Schachgeschichte an die Öffentlichkeit bringen.

Beispiele aus meiner restauratorischen und buchbinderischen Tätigkeit finden sich in "Aus der Werkstatt".

"Die neunte Reihe" enthält einigen Beifang aus meinen Recherchetätigkeiten: Wissenswertes und Kurioses aus der Welt rund um das Schachbrett, das es verdient, wieder ans Tageslicht geholt zu werden.